Marina Vythoulka

Fächer

Violine, Musikalische Früherziehung, Rhythmisch-Musikalische Grundausbildung

Lebenslauf

Marina Vythoulka
Marina Vythoulka

Marina Vythoulka ist in Athen geboren. Sie erhielt zunächst Klavierunterricht, entschied sich aber mit zunehmendem musikalischen Interesse für die Violine. Nach dem Abitur entschloss sie sich das Violinstudium im Ausland fortzusetzen und studierte seit 2004 an der Hochschule für Musik Würzburg. Sie absolvierte ihren Diplomstudiengang 2009 und erhielt das Konzertdiplom 2011, beides in der Klasse von Professor Herwig Zack. Sie nahm an verschiedenen Violinseminaren teil, u. a. bei Sergei Kravtchenko, Taras Gabora, Mauricio Fuks, Lyda Mordkovitsch. Als Künstlerin pflegt sie besonders die Kammermusik.

Ihre Leidenschaft für das Unterrichten hat sie veranlasst sich weiter fortzubilden im Bereich der Elementaren Musikpädagogik. Nachdem sie ihren Berufsbegleitenden Studiengang bei der Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz absolviert hat, begann sie, neben Violine/Viola und Kinderorchester, auch Musikalische Früherziehungsgruppen verschiedenen Alters zu unterrichten.

Als Lehrerin arbeitet sie gerne fächerübergreifend, in der Kombination von Singen/Instrument, Bewegung und Tanz. Ihr Anliegen ist es, jedes Kind individuell zu fördern, Begabungen zu entdecken und vor allem Freude an der Musik zu vermitteln.