Valentin Scheffzek

Fächer

Saxophon, Klarinette, Querflöte

Lebenslauf

Valentin Scheffzek

Valentin Scheffzek, geboren in Stuttgart begann bereits mit 6 Jahren mit dem Klavierspiel. Mit 10 Jahren wechselte er zum zum Saxofon. Er erhielt zuerst Unterricht bei Armin Höfer später dann bei Andi Meile und Axel Kühn (SWR Bigband) und spielte von Beginn an in diversen Formationen und Bands. 2011 - 2013 war er Alt-Saxofonist der am Gymnasium ansässigen Bigband, mit der er u.a. an Workshops mit der SWR Bigband teilnehmen durfte.

Seit 2015 verfolgt er ein künstlerisches Musikstudium mit Hauptfach Jazz-Saxofon an der Hochschule für Musik Würzburg bei Hubert Winter und Lesek Zadlo. Valentin ist Tenorsaxofonist der Band Duncan Woods & The Epicureans, mit der ihn
Konzerte u.a. nach Hamburg, Berlin etc. führten. Seit Beginn seines Musiker-Daseins blickt Valentin Scheffzek auf Unterricht und Workshops bei international anerkannten Künstlern (wie z.B. Florian Trübsbach, Ramesh Shotham, Shannon
Barnett, Jonas Schoen-Philbert …) zurück. Aufgrund seiner Erfahrung in Arrangement und Komposition bietet er nicht nur praktischen Saxofonunterricht an, sondern ist auch in Gehörbildung und Harmonielehre geübt und qualifiziert.