Fedra Blido

Fächer

Fachbereichsleitung
Klavier, Korrepetition, Klavierduo, Kammermusik

Lebenslauf

Fedra Blido
Fedra Blido

Fedra Blido wurde in Tirana (Albanien) geboren und erhielt dort den ersten Klavierunterricht im Alter von sieben Jahren. Nach dem Besuch des Musik-Lyzeums in Tirana wurde sie ab 1989 in der Akademie der Künste von Prof. Anita Tartari und Prof. Nora Cashku unterrichtet. 1995 schloss sie dort Ihr Studium mit Auszeichnung ab.

1984 errang Fedra Blido den 1. Preis in dem wichtigsten Nationalen Wettbewerb junger Musiker in Albanien. Ende der 80er Jahre machte sie Rundfunk- und Fernsehaufnahmen für das albanische Fernsehen. Im Jahre 1992 begann sie Ihr Studium an der Folkwang Hochschule (Essen) in der Klasse von Prof. Till Engel, welches sie 1998 mit der künstlerischen Reifeprüfung abschloss.

Sie konzertierte alleine und mit Ihrem Mann als Klavierduo im In- und Ausland. Prägende künstlerische und pädagogische Impulse erhielt sie durch die langjährige Arbeit mit Prof. Peter Feuchtwanger (London), Prof. Elgin Roth (Hamburg) und dem Klavierduo Yaara Tal und Prof. Andreas Groethuysen (Salzburg). Weitere wesentliche Anregungen erhielt sie durch den Besuch zahlreicher Meisterklassen des Cellisten Prof. David Geringas (Berlin).

Seit 2001 leitet Fedra Blido gemeinsam mit Ihrem Ehemann Stefan Blido die Städtische Musikschule in Wertheim und hat selbst eine große Klavierklasse, aus der zahlreiche Preisträger des Landes- und Bundeswettbewerbs “Jugend musiziert“ hervorgegangen sind. Sie ist Gründungsmitglied des Regionalausschusses “Jugend musiziert“ für die Kreise Hohenlohe, Main-Tauber und Schwäbisch Hall.